Schulgeschehen

Bau einer Semmelschneidmaschine für Bäckerei

Die Schülerin Larissa Jacobsen und der Schüler Jonas Ringler haben sich im Rahmen ihrer Abschlussarbeit entschieden, für die Bäckerei Pilger aus Breitenberg eine eigens gefertigte Semmelschneidmaschine zu erstellen. Für die Erbauung einer Semmelschneidemaschine wurde als erstes ein Konstruktionsplan mit dem Programm Solid Edge erstellt. Gemäß diesen Plänen wurde die Schneidmaschine gebaut. Der elektrische Schaltplan wurde mit dem Programm Eplan gemacht. Die Steuerung wurde durch die Steuerungseinheit Logo realisiert. Es wurde ein Ein- und Austaster sowie einen Notaus-Taster (aus Sicherheitsgründen) programmiert. Vor dem Rundmesser befindet sich ein Sensor, welcher die Maschine deaktiviert, sollte diese im laufenden Betrieb geöffnet werden. Die Halterung für das Messer ist höhenverstellbar. Damit der Transport der Maschine erleichtert wird, wurde als Untergestell ein Rollwagen aus Edelstahl und Aluminium angefertigt. Zum Schutz von Personen wurde über das Transportband ein Acrylglaskasten angefertigt.

weiterlesen...

Krapfen von WWS für die TFS

Die Firma WWS Wasserkraft GmbH ist ein Unternehmen mit Standort Neufelden, welches langjährige Erfahrung von Kleinwasserkraftwerken hat. Von Beratung und Planung bis zu Projektierung, Fertigung und Installation von leistungsstarken Turbinen wird alles angeboten. Einige Absolventen der TFS Haslach sind in dieser tollen Firma beschäftigt. WWS Wasserkraft GmbH und die TFS Haslach wollen in Zukunft die Kooperation noch weiter verstärken. Herr Markus Peherstorfer von der Firma WWS Wasserkraft GmbH hat bei seinem Besuch in unserer Schule Krapfen für jeden Schüler und jede Schülerin sowie Lehrkräfte und Personal mitgebracht. Die Krapfen haben das Gemüt und den Magen höchst erfreut. DANKE!

weiterlesen...

Loxone Musterhaus

Die beiden Burschen Robin Wagner und Mattias Stummer aus der heurigen 4. Klasse Mechatronik haben sich in ihrer Abschlussarbeit zum Ziel gesetzt, ein in der TFS Haslach vorhandenes, aber älteres KNX-Musterhaus zu einem neuen LOXONE-Musterhaus umzubauen. Das neue Musterhaus ist viel handlicher und es kann auch viel einfacher für Messen und Ausstellungen transportiert werden. Verschiedenste brandneue Komponenten wie zum Beispiel ein Miniserver, Touch Pure Air, RGBW-Streifen, Touch Nightlight Air uvm. wurde eingebaut. Per Handy-App können die Komponenten gesteuert werden. Auf eine ordentliche und kompakte Verkabelung wurde bei diesem Projekt großer Wert gelegt. Alles in allem ein wirklich sehr gut gelungenes Projekt. Jugendliche, die Freude an der Elektrotechnik, Mechanik und Automatisierungstechnik haben, sind im nächsten Schuljahr an der TFS Haslach herzlich willkommen. Eine Voranmeldung ist jederzeit möglich!!

weiterlesen...

TFS vertritt Österreich bei EU-Online-Seminar

„Your Europe, Your Say!“ (YEYS) ist die jährliche Jugendveranstaltung des EWSA (Europäischer Wirtschafts- und Sozialausschuss). Im Vordergrund steht, dass junge Menschen mit der Europäischen Union in Kontakt kommen. Die TFS Haslach hat sich bereits im Spätherbst beworben, um mit drei Schülern und der Direktorin Hildegard Prem als begleitende Lehrkraft beim Online-Seminar mit dem Titel „The Truth about Lies“ dabei zu sein. Es wurde jeweils eine Schule aus allen 27 EU-Mitgliedstaaten zufällig ausgewählt. Die TFS Haslach hat das große Los gezogen und vertritt nun Österreich beim EU-Online-Seminar (siehe https://www.eesc.europa.eu/en/selected-schools-1). Alle Seminarteilnehmer werden sich am 31. März und 1. April 2022 virtuell treffen und miteinander diskutieren (Arbeitssprache ist Englisch), um dann die erarbeiteten Empfehlungen an die EU-Institutionen weiterzuleiten.

weiterlesen...
[«] 5 6 7 8 9 [»]