News

Schrack Infotag und Intertool Messe in Wels

Am vergangenen Dienstag folgten die zweiten Klassen der TFS Haslach der Einladung der Firma Schrack zu deren Infotag in der Kürnberghalle in Leonding. Die Schüler*innen der 2. Klasse Mechatronik und Informationstechnik konnten bei diversen Fachvorträgen ihr Wissen über die aktuellen Vorschriften, Normen, Photovoltaik und E-Mobilität erweitern. Vielen Dank an die Firma Schrack für den tollen Tag. Am Mittwoch stand mit der 3. Klasse Mechatronik ein Besuch der Intertool Messe in Wels an. Von mechanischen Fertigungsmaschinen bis zu vollautomatisierte Roboter konnte hier alles besichtigt werden. Es wurden auch Gespräche mit ehemaligen Schülern geführt, die im Zuge der Messe Betreuer der Firmenstände waren. Mit vielen positiven Eindrücken und Prospekte traten wir wieder den Heimweg nach Haslach an.

weiterlesen...

Vizebezirksmeister kommt aus der TFS

Äußerst erfreuliche Nachrichten von der Leichtathletik-Bezirksmeisterschaft aus Ulrichsberg gibt es aus der TFS Haslach zu vermelden. David Grims aus der 1. Klasse Mechatronik holt sich in der Königsdisziplin dem Dreikampf bei den Jahrgängen 2006/07 als 2007er den 2. Platz und somit den Vizebezirksmeistertitel! Außerdem belegt er beim 1000 Meter Lauf den herausragenden 5.Platz! Wir sind sehr stolz auf unsere Burschen, die uns so erfolgreich beim Wettkampf vertreten haben. Gratulation!!

weiterlesen...

Jumpe Dome in Leonding

Im Zuge des Bewegungs- und Sportunterrichts verbrachten wir einen ganzen Vormittag im Jump Dome in Leonding. Als herausfordernde Attraktion wurde der Ninja-Parkour in den verschiedensten Schwierigkeitsstufen absolviert. Dabei konnten sich die Schüler*innen auspowern bis ihnen die Kräfte ausgingen. Als Belohnung durfte dann die 3. Klasse Mechatronik in die Wellness-Oase Hummelhofbad fahren und die Annehmlichkeiten genießen.

weiterlesen...

Trendsportwoche 3. Tag

Nach dem Frühstück ging es los mit einer Busfahrt nach St. Wolfgang. Anschließend erfolgte eine Wanderung durch St. Wolfgang mit Besichtigung des Ortes inklusive Kirche, Weißes Rössl, schwarzes Rössl und der Uferpromenade. Um 11:00 Uhr erfolgte die Fahrt auf den Schafberg (Dauer 35 Minuten). Am Schafberg ging es mit einer Wanderung bis zum Gipfel und zur Himmelspforte weiter. Nach einer kurzen Mittagspause begann die Rückfahrt mit der Schafbergbahn. Alles im allem war es wieder ein toller Tag im Rahmen der Trendsportwoche.

weiterlesen...
1 2 3 4 5 [»]